Neuigkeiten rund um den Nordischen Skiverein Wernigerode


  Freitag, 05. November 2021
Skilangläufer und Mountainbiker gehen zukünftig gemeinsame Wege

Der Nordische Skiverein Wernigerode, einer der bekanntesten Skilanglaufvereine der Harzregion, ist um eine Abteilung reicher. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde die Gründung einer Abteilung in welcher zukünftig die Mountainbiker des Nordharzer Racingteams organisiert sein werden beschlossen. Beim Nordharzer Racingteam handelt es sich um einen Zusammenschluss erfolgreicher Mountainbiker welche sowohl in den Klassen der Freizeitsportler als auch in den einzelnen Lizenzklassen an Rennen teilnehmen. Neben der Stärkung der vereinsinternen Sportartenvielfalt, Mountainbike fahren steht bei vielen Skisportlern im Sommer auf dem Trainingsprogramm, während Skilanglaufen bei vielen Mountainbikern im Winter zum Leistungserhalt dient, sollen perspektivisch auch im Kinder- und Jugendbereich durch das Angebot einer weiteren Sommersportart Synergien erzielt werden. Um der neuen Abteilung auch ein formelles Mitspracherecht zu sichern, wurde Gerald Klocke als Leiter der neuen Abteilung in den im Rahmen der Mitgliederversammlung im Amt bestätigten Vorstand um Melanie Rippin, Thomas Kühlmann, Karin Grimmecke und Frauke Albrecht gewählt.

_____________________________________________________________

  Sonntag, 10. Oktober 2021
Der NSV Wernigerode nutzt ab sofort eine Vereinsapp

Auf der Mitgliederversammlung vergangene Woche haben wir beschlossen, ab sofort eine Vereinsapp zu nutzen. Diese dient der Absprache, Kommuikation und Organisation innerhalb des Vereins. Hierzu wurde beim Anbieter Sportmember der Verein erstellt. Außerdem gibt es einen mit der App verknüpften Internetauftritt: www.holdsport.net/klub/nordischer-ski-verein-wernigerode-e-v. Auf dieser Seite können sich auch Mitglieder und alle die es werden wollen registrieren und mit der App Sportmember aus dem Appstore einloggen. Dort sind ab sofort Trainings- und Wettkampftermine sowie Neuigkeiten zu finden. Ein richtiger Schritt mit der Zeit!

_____________________________________________________________

  Samstag, 18. September 2021
Volksstimme vom 16.09.2021

NSV Wernigerode richtet erste Landesmeisterschaft aus

Laufsport Lokalmatador Thomas Kühlmann holt den Titel über 3000 Meter/ Auch über 1600 Meter gehen die Siege an NSV-Läufer

Wernigerode (mer/mhd) Die 35. Auflage der Bergmeisterschaft des NSV Wernigerode wurde erstmals auch als eine Landesmeisterschaft im Berglauf ausgerichtet. Das Wetter konnte fast nicht schlechter sein. Deshalb richteten die Veranstalter einen besonderen Dank an alle Teilnehmer, die dennoch die 35. Bergmeisterschaft bestritten haben und mit großartigen sportlichen Leistungen für einen tollen Wettkampf gesorgt haben.

123 Sportler gingen an den Start. Die Strecken gingen über 400 Meter Bambinilauf, 600 Meter Schülerlauf,1600-Meter-Lauf und der 3000-Meter-Lauf mit etwa 200 zu bewältigenden Höhenmetern. Die zweite Hälfte der langen Strecke von der Wernigeröder Himmelpforte auf den Schwenkkopf verlangte den Läufern wieder alles ab. Durch die Wertung als Landesmeisterschaft Berglauf kamen viele Sportler aus ganz Sachsen-Anhalt. Läufer von Kali Wolmirstedt, aus Kalbe, Halle, vom HGL, Lok Blankenburg und Zeitz waren am Start. Alle Bambiniläufer erhielten im Ziel eine Medaille und eine Urkunde. Die Schnellsten auf der 1600-Meter- und 3000- Meter-Strecke erhielten die begehrten Glaspokale, gesponsert von der Glasmanufaktur Bürger aus Derenburg. Die einzelnen Altersklassen von Platz 1 bis 3 erhielten ein Trinkglas mit der Aufschrift vom NSV Wernigerode gesponsert vom Autohaus Wille.

Über die 1600 Meter der Frauen gewann Celina Grimmecke, bei den Herren Deaken Holland. Beide traten für den NSV Wernigerode an. Schnellste Frau über die 3000 Meter war Doreen Baecke vom SV Kali Wolmirstedt. Bei den Männern gewann Thomas Kühlmann vom NSV Wernigerode. Streckenschnellste über die 600 Meter war Lillith Beyer vom SV Halle. Bei den Jungen konnte keiner mit Henri Steinbrecher vom NSV Wernigerode mithalten.

_____________________________________________________________

  Mittwoch, 15. September 2021
Der NSV Wernigerode pflanzt Bäume

Zusammen mit dem Forstbetrieb Oberharz wollen wir als Verein im Frühjahr 2022 Bäume pflanzen. Die Arbeitskraft stellen wir, wieviel Bäume es werden liegt (auch) an euch. Schon zu unseren beiden Wettkämpfen Berglauf und  Schierker Sommerlauf haben wir zu diesem Zweck eine Spendendose aufgestellt. Diese Aktion wollen wir auch Online fortführen. Spendet gern (2 € = wir pflanzen einen Baum 😊 ) unter Angabe des Stichworts "Baumspende" auf unser Vereinskonto:
NSV WERNIGERODE E.V.
IBAN: DE34 8105 2000 0901 0453 73
Solltet ihr eine Spendenquittung oder weitere Infos benötigen, so schreibt uns an
info@nsv-wernigerode.de



_____________________________________________________________

  Dienstag, 14. September 2021
Ab kommender Woche (21.09.2021) gelten wieder die regulären Trainingszeiten!

Hier findet ihr das aktuelle Hygienekonzept des Vereins als Grundlage des wieder aufgenommen Vereinstrainings.

_____________________________________________________________